Medizintechnik

Die Anforderungen an Antriebe in der Medizintechnik sind vielseitig:

  • präzise
  • zuverlässig
  • hohe Sicherheit gegen Überlastung
  • geräuscharm

Die Präzisions-Getriebe von Nabtesco bieten neben einer langen Lebensdauer und einem konstanten Betriebsverhalten ein Not-Aus-Drehmoment bis zum 5-fachen des Nennmomentes! Ausserdem bewegen sie dank ihrer Überlastfähigkeit mühelos grosse Lasten. Um den Geräuschpegel im Patientenumfeld zu minimieren sind die Reduziergetriebe auch als Low-Noise-Variante erhältlich.

 

Neben Zykloidgetrieben finden in der Medizintechnik verbreitet auch Schneckengetriebe Anwendung. Einer der Vorteile der Schneckengetriebe ist ihre selbsthemmung.